• 030 9864233 / 0177 3205389
  • mila.fahrschule@web.de

Motorrad Führerschein

Wir schulen immer von Krad zu Krad (auch bei schlechtem Wetter) !
Die Ausbildung beginnt mit ersten Übungen zur Beherrschung des Motorrads auf einem Übungsplatz. Dorthin gelangst du als Sozius hinter deinem Fahrlehrer auf der Ausbildungsmaschine. Sobald die Grundfahraufgaben sitzen, bewegst du dein Motorrad selber zum Übungsplatz. Wenn die Grundfahraufgaben perfektioniert sind, werden wir deine Ausbildung mit den Sonderfahrten fortsetzen, anschließend beginnt die Prüfungsvorbereitung.

Ausbildungsmotorräder

Klasse A1: 125 KTM Duke mit ABS

Klasse A2: BMW 650 GS

Klasse  A: Kawasaki ER6N

Klasse M: Moped

Immer mehr begeistern sich für den Fahrspass auf zwei Rädern.

Die bessere Beweglichkeit im modernen Straßenverkehr, die Faszination bei Ausfahrten in der Gruppe, ein Zusammengehörigkeitsgefühl, Biker-Freundschaften und die Hilfsbereitschaft der Biker untereinander, sind nur einige Gründe dafür.

Das unmittelbare Erleben von Natur, Wind und Wetter, das Erleben von Technik und Geschwindigkeit,

oder sich einfach aus der “Masse der Autofahrer” hervorheben.

Du solltest die theoretische Ausbildung bereits in den Wintermonaten absolvieren! Du hast dann nicht nur den ganzen Sommer zum selbstständigen Fahren zur Verfügung, sondern sparst auch Zeit und Geld, da in den Herbst- und Wintermonaten die praktische Ausbildung ruht.

Spare unbedingt etwas Geld für den Start deiner Ausbildung an. Gerade in der Motorradausbildung ist es wichtig, regelmäßig (mehrmals wöchentlich) zu trainieren! Große Pausen wegen “Geldmangels” führen zu Wissensverlust und kosten zusätzlich Zeit und Geld. Anders als bei der PKW-Ausbildung wird dein Fahrlehrer von dir auf dem Übungsplatz viel an Geschicklichkeit verlangen müssen, ehe du im dichten Straßenverkehr fahren wirst. Also nicht ungeduldig werden und immer daran denken, dass es leider noch keine “ferngesteuerte Bremse” gibt, die dein Fahrlehrer im Ernstfall nutzen könnte. Die Begleitung des Fahrlehrers mit seinem eigenen Motorrad ist für uns selbstverständlich.

Infoservice, Beratung, Kauftipps für Typen, Teile, Klamotten, uvm.

Auffrischung für Pausierer, intensive Großstadtausbildung.